Du fehlst

Brachypelma emilia
Emilio
2007/08

Das Bild entstand noch vor seiner Reifehäutung und ich dachte noch, er sei ein Weibchen wegen der Statur. Bei der Untersuchung seiner Exuvie hatte ich war keine Spermathek entdecken können, aber ich hoffe, er hält es vielleicht noch geheim ;)
Mit seiner Reifehäutung am 30.06.2006 war dann klar, dass er definitiv ein Männchen ist. Er fraß zwar weiterhin gut, wurde aber zunehmend klappriger und die Beinhaare waren an vielen Stellen nicht mehr vorhanden. Nachdem später er einen halbes Bein verloren hat und ein anderes Bein durch eine dauerhafte Fehlstellung ständig über seinen Hinterleib rieb, erlöste ich ihn schweren Herzens am 21.12.2006 durch Einfrieren.