Jugendfoto

Grammostola pulchra
Bela
2012/03

Seit der Aufnahme hier und dieser sind fast drei Jahre vergangen. Bela ist gut gewachsen und trägt inzwischen ein sattes Schwarz. Ich bin noch nicht ganz sicher, ob es ein Weibchen ist, habe aber die Vermutung. Bei der Untersuchung der Exuvie meinte ich eine Mini-Spermathek entdecken zu können und auch das langsame Wachstum deutet darauf hin. Meine Grammostola actaeon Männchen hatten meist schon nach knapp 2 Jahren Geschlechtsreife.

Bela hat sich vorige Tage erneut gehäutet und ich warte schon darauf, dass er/sie mir sein getragenes Kleid vor die Tür legt.